Social Media & Photos

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.

Doch nicht nur das: Ein Bild muss manchmal alles sagen.

Ist das in einem Beitrag präsentierte Bild nicht ansehlich genug – weggeklickt.

Der schlimmste Fehler, den man also machen kann: Schlechte Bilder.

Über Design möchte ich aber erst einmal gar nicht sprechen, sondern über die Bildgröße. Denn hier heißt es eben doch: Auf die Größe kommt es an!

Das Problem: Die verschiedenen Netzwerke brauchen verschiedene Bildgrößen.

Hier in der Übersicht:

Facebook

Was die Bilder betrifft, ist Facebook fast das komplizierteste aller Netzwerke, da es dort so viele Möglichkeiten gibt, ein Bild zu posten.

  • Profilbild: 180×180 zum Hochladen, angezeigt wird dann 160×160
  • Cover Photo: 851×315
  • davon ganz sicher auch in der mobilen Version sichtbar: 563×315
  • in der Chronik hochgeladene Bilder: 1200×630
  • Highlight-Bild: 1200×717

Instagram

  • Dieses Netzwerk ist für seine quadratischen Bilder bekannt: 640×640
  • Profilbild: 110×110

Hier kann ich gleich noch einen anderen wichtigen Sachverhalt klären, der Ihnen viel Ärger sparen kann: Instagram-Fotos anderer User dürfen nicht weiter verwendet werden. Auch nicht unter Angabe der Quelle, also des Instgram-Namens. Und auch nicht, wenn es das Foto eines Stars ist und sowieso von Milliarden gesehen wird.

Twitter

  • Profilbild: 400×400
  • Getwittertes: 440×220
  • Header: 1500×500

Linkedin

  • Banner: 646×220
  • Coverbild: 974×300
  • quadratisches Bild: 150×50
  • Standard Logo: 100×60

Knallharte Zahlen

Nun möchte ich kurz auf die Frage eingehen, warum man überhaupt Bilder nutzen sollte.

Dafür sprechen neben dem bereits oben erwähnten Sprichwort „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ knallharte Zahlen.

Starten Sie mit E-Mail Marketing durch. 


Tragen Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse ein, um direkt die erste E-Mail des kostenlosen E-Mail Marketing Kurses zu erhalten.

Ihre Daten sind sicher. Sie können sich jederzeit aus dem Verteiler austragen.
Mehr Informationen zum Versand, Datenschutz, Widerruf und Inhalt erhalten Sie hier.

  • Mit Bild erhält der geteilte Beitrag 14% mehr Besucher als ohne
  • 60% der Kunden, die auf der Suche nach etwas sind, entscheiden sich für einen Anbieter, der mit einem Bild wirbt
  • für 63% der Kunden ist ein Bild wichtiger als produktspezifische Informationen
  • 54% der Kunden messen dem Bild mehr Wichtigkeit bei als einer langen Beschreibung

und

  • bei 53% spielt das Bild sogar eine größere Rolle als Ratings und Reviews.

 

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

Dann abonnieren Sie doch einfach unseren Blog direkt per RSS und bekommen Sie jeden neuen Beitrag automatisch per E-Mail zugesendet!

Ihre Daten sind sicher! Sie können sich jederzeit aus dem Verteiler austragen.

Über den Autor

Immer von neuen Ideen gejagt, ist Anne der kreative Kopf im Content Management und Herrscherin über Social Media.

Kommentar hinterlassen 0 Kommentare

Kommentar hinterlassen:







Steigern Sie Ihre Umsätze mit unserem kostenlosen
E-Mail Marketing Kurs!

Mit unserem kostenlosen E-Mail Kurs lernen Sie alles, was Sie brauchen, um mit E-Mail Marketing durchzustarten.

Ihre Daten sind sicher. Sie können sich jederzeit aus dem Verteiler austragen.
Mehr Informationen zum Versand, Datenschutz, Widerruf und Inhalt erhalten Sie hier.