Mehr Kunden durch Remarketing

Mit Remarketing erreichen Sie genau die Kunden, die sich für Ihre Produkte interessieren!

Melden Sie sich für den kostenlosen Remarketing
E-Mail Kurs an und erfahren Sie:

Was Remarketing überhaupt ist
Wie Sie mit Remarketing Ihre Umsätze verdoppeln können
Wie Sie eine Remarketing Kampagne aufbauen
Wie Sie sämtliche Prozesse automatisieren können
Wie Sie Remarketing kanalübergreifend anwenden können.

Remarketing

Das Problem beim Schalten von Werbung ist immer, dass jede Werbung nur so gut funktioniert, wie die Zielgruppe, die man für die entsprechende Werbung ausgewählt hat.
 
Schalten Sie zum Beispiel in einer Zeitung eine Anzeige, sieht diese Anzeige jeder, der die Zeitung liest. Das Problem ist, dass nicht jeder, der die Zeitung liest, sich auch für Ihre Angebote interessiert. Nehmen wir an Sie bewerben Babynahrung. So werden Personen ohne Kinder wohl kaum auf Ihre Werbung reagieren. Sie haben also bei der normalen Anzeige, sofern diese nicht genau auf Ihre Zielgruppe zugeschnitten ist einen hohen Anteil an Streuung.
 
Allerdings sind potentielle Kunden, die bereits auf Ihrer Webseite waren offensichtlich an dem, was Sie anzubieten haben interessiert. Jedoch verschwinden über 95% der Webseitenbesucher wieder, ohne etwas zu kaufen oder eine Kontaktanfrage zu stellen.
 
Retargeting gibt Ihnen die Möglichkeit, genau diese Personen mit Ihren spezifischen Anzeigen zu bewerben und so erneut auf Ihre Angebote aufmerksam zu machen. Stellen Sie sich nur einmal vor, wieviel Umsatz Sie verschenken, weil Sie potentiellen Kunden nur einen Kontaktpunkt mit Ihnen geben.
 
Retargeting gibt Ihnen die Möglichkeit, verlorene Kunden zu reaktivieren eine große Reichweite bei geringem Budget zu erzielen, omnipräsent für Ihre Kunden zu wirken, zielgruppengenau zu werben, Kundengruppen nach Webseitenbesuch zu klassifizieren und sich auf Facebook, Youtube und Google zu positionieren

Remarketing und Retargeting

Remarketing und Retargeting gehen Hand in Hand miteinander. Über Retargeting wählt man die Kundengruppen aus und über Remarketing spricht man diese Kundengruppen durch spezielle Werbung an.

Nehmen wir an, Ihre Webseite bietet drei verschiedene Dienstleistungen. Dann können Sie durch Retargeting drei Kundengruppen erstellen und diese dann über Remarketing mit drei verschiedenen Kampagnen bewerben.

So bekommen die Kunden, die sich für Dienstleistung A interessieren genau die Anzeigen auf Google, Youtube und Facebook, die zu dieser Dienstleistung passen. Kunden, die sich für Dienstleistung B interessiert haben, bekommen natürlich genau diese Dienstleistung angeboten.

Während Retargeting also das „Wer?“ klärt, kümmert sich Remarketing eher um das „Wie und Womit?“.

Remarketing funktioniert nicht ohne Retargeting und Retargeting nicht ohne Remarketing.

Remarketing gibt Ihnen die Möglichkeit:

Werbung nach Kundeninteresse zu schalten

Zielgerichtet zu werben

Eine hohe Abschlussquote zu erzielen

Ihre Kunden an sich zu binden